© Leipziger Volkszeitung vom Mittwoch, 1. März 2006

Innovative Geschäftsidee aus Leipzig: Neues medizinisches Laborverfahren zur Entdeckung von Krankheitsursachen

Die tatsächlichen Ursachen von Symptomen und Erkrankungen unter denen ein Großteil der Bevölkerung leidet, bleiben in der heutigen Medizin häufig unentdeckt, während gleichzeitig schwere Erkrankungen wie Krebs, Arteriosklerose oder Diabetes oft viel zu spät erkannt werden. Die arco biotech GmbH Leipzig - hervorgegangen aus dem BMIB - Biomedizinisches Institut Bingen - entwickelt deshalb innovative medizinische Laboranalyseverfahren zur besseren Diagnostik und Früherkennung von komplexen Erkrankungen.

Mit einem neuen Blutuntersuchungsverfahren, der so genannten Nanopartikel-Analyse, können bereits feinste Stoffwechselstörungen von vielen Organen und Organsystemen identifiziert wer-den. Dies geschieht durch den Nachweis von Stoffwechsel-Zwischenprodukten im Vollblut, die Aufschluss über stattfindende Stoffwechsel sowie deren Störungen geben. Bisher konnten diese nicht nachgewiesen werden.

Mit der Nanopartikel-Analyse können einerseits die tatsächlichen Ursachen von Symptomen und Erkrankungen diagnostiziert werden. Andererseits sollen aber auch Entgleisungen vor Entstehung einer Erkrankung erkannt werden. In der Praxis bedeutet dies, dass der behandelnde Arzt 18 ml Blut eines Patienten in das BMIB-Labor sendet und zwei Wochen später das Ergebnis in Form eines ausführlichen Befundberichtes erhält. "Mit nur einer Blutuntersuchung kann der Arzt erkennen, worin die Ursachen von Erkrankungen oder Symptomen liegen. Die beginnenden Probleme können damit so früh entdeckt werden, dass man sich effektiv vor Krankheiten schützen kann", so Luis I. Gomez, wissenschaftlicher Leiter des BMIB. "Der Arzt kann somit die Ursachen der Erkrankung, statt nur deren Symptome behandeln. Dies ist der erste Schritt hin zu einer echten Individualmedizin."

Im Januar 2005 hat sich das Biomedizinisches Institut Bingen mit der arco biotech GmbH in Leipzig angesiedelt. Luis I. Gomez begründete diesen Schritt: "In Leipzig finden wir eine bessere Landschaft an Biotech-Unternehmen und können von den wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Netzwerken in der Region profitieren". Das Unternehmen wertet in Leipzig verschiedene Krankheiten und Symptome, wie z.B. Kopfschmerz, Gelenkschmerz sowie immunologische und hormonelle Erkrankungen individuell aus und bietet die Ursachen bezogenen Laboranalysen auf dem deutschen Medizinsektor an. Im Januar 2006 hat arco biotech einen von zehn Preisen im Businessplan-Wettbewerb futureSAX für die innovativste Geschäftsidee gewonnen.

www.nanopartikelanalysen.de







futureSAX-Special Startseite
Akutelle Nachrichten und Termine zu "futureSAX" - dem Businessplan-Wettbewerb in Sachsen - finden Sie in unserem Special im Überblick.
zur Homepage von LVZ-Online




futureSAX-Homepage
Erfolgsgeschichten von ideenreichen Unternehmern, Nachrichten aus der IT-Branche, Seminarinhalte oder O-Töne zum Wettbewerb: Noch mehr Infos zum Businessplan-Wettbewerb Sachsen finden Sie auf der Homepage von futureSAX.



Ratgeber Karriere
Welcher Studiengang ist angesagt? Wie wird man Mediaplaner, Projektmanager oder Facility Manager? Aktuelle Nachrichten zu Studium, Beruf und Weiterbildung finden Sie im Ratgeber Karriere.



Business-Nachrichten
Aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft, Informationen zur Börse in Frankfurt und New York, sowie zu DAX, Dollar und Devisen finden Sie auf unseren Business-Seiten.